+++ Sommerlicher Grillgenuss in der Küche +++

Die gegrillte Aubergine ist eine köstliche und gesunde Alternative – ideal für Vegetarier, Gemüse-Freunde oder einfach mal etwas Neues!

Die Auberginen längs in Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne in etwas Olivenöl für 8 Minuten anbraten. Alternativ kann das Gemüse auch für die gleiche Zeit auf dem Grill platziert werden. Für eine besondere Note in der Zwischenzeit das Dressing vorbereiten. Dazu den Knoblauch schälen, fein hacken und zusammen mit dem Weißweinessig, der gehackten Minze, dem Granatapfelsirup und dem Naturjoghurt glatt verrühren. Je nach Geschmack das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Granatapfel halbieren und die Kerne auslösen. Die Auberginenscheiben nun auf den Tellern nebeneinander anrichten. Auf die einzelnen Scheiben das Dressing leicht verteilen. Die Granatapfelkerne darüber streuen und mit den gehackten, gerösteten Walnüssen abrunden. Das Gericht erhält zum Abschluss noch eine Prise grobes Meersalz.

Zutaten für 4 Personen:

4 Auberginen

Olivenöl

1 Knoblauchzehe

1 EL Weißweinessig

5 EL gehackte Minze

5 EL Granatapfelsirup

250 g Naturjoghurt

Meersalz & frischer Pfeffer

Walnüsse (geröstet)

1 Granatapfel

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.